Das Oberstdorf Hostel ist für Gäste genial gelegen. Als Fotograf dagegen war es eine Herausforderung, einerseits die ruhige Lage inmitten von Mischwald festzuhalten und zugleich den Fernblick auf die Oberstorfer Berge zu zeigen; aber dazu nutze ich meine hochauflösende, fliegende Kamera. So genügte ein Aufstieg von 80 Metern über Grund, um den Besuchern einen Gesamtüberblick zu eröffnen. Vom Boden aus gibt es nur einen Foto-Spot, welcher eine ähnliche Perspekive auf das Hostel Oberstdorf freigibt. Dazu sind aber anschließende Retuschearbeiten notwendig, um störende Objekte wie z.b. Stromleitungen und Straßenschilder zu entfernen. Bei der Luftaufnahme waren durch den exponierten Aufnahmewinkel keine Retuschearbeiten notwendig und der Fernblick auf die Umgebung wurde hervorgehoben.

Bodenaufnahme mit und ohne Retusche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen